LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz | Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht | Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Auch per WhatsApp und Videokonferenz

Icon Öffnungszeiten Für Sie da von Mo-Fr 9-18 Uhr

Filesharing-Abmahnung der Tobis Film GmbH

Die Tobis Film GmbH ist eine in Berlin ansässige Filmverleih- und Vertriebsgesellschaft. Sie existiert bereits seit 1971. Ihr Logo besteht aus einem Hahn. Dieser ist auch dadurch bekannt, dass er dem Firmenname Tobis das I verleiht. So legt er im Filmintro ein Ei an die Stelle des Buchstabens „I“. Zum Repertoire der Tobis Film GmbH gehört unter anderem die Filmreihe Otto; natürlich mit dem bekannten Schauspieler Otto Waalkes. Gleiches gilt für die Filmklassiker „Pappa ante portas“ und „Samba in Mettmann“ mit Hape Kerkeling. Besonders bekannt sind sicherlich auch die Filme „Brokeback Mountain“ und „The American“ mit George Clooney in der Hauptrolle.

Worum geht es in der Abmahnung der Tobis Film GmbH?

Über den eigenen Internetanschluss soll ein Film im Internet öffentlich zugänglich gemacht worden sein. Mit anderen Worten: Andere Internetnutzer konnten über eine Filesharing-Software auf das interne Netzwerk zugreifen und eine Datei herunterladen. Diese Datei soll einen bestimmten Film aus dem Repertoire der soll ein Film im Internet enthalten.

Welche Forderungen werden von der Kanzlei FROMMER Legal geltend gemacht?

In der Abmahnung der Tobis Film GmbH geht es um den Vorwurf, einen bestimmten Film über eine Tauschbörse hochgeladen zu haben. Mithin soll eine Urheberrechtsverletzung durch Filesharing über Peer-to-Peer Netzwerke begangen worden sein. Basis der Abmahnung durch die Münchner Kanzlei FROMMER Legal ist es, dass die IP-Adresse des Betroffenen über eine Drittfirma ausfindig gemacht werden konnte. Der Abmahnung liegt in der Regel ein Anordnungsbeschluss eines Landgerichts bei, der nach § 101 UrhG erlassen wurde. Mit diesem wurde der Provider - z. B. Telekom oder Vodafone - verpflichtet, Auskunft über die konkrete Zuordnung der IP-Adresse zu erteilen.

Die Kanzlei, die abmahnt, stellt folgende Forderungen:

- Die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung zur Sicherstellung, dass sich das Anbieten des Films durch den Betroffenen in Tauschbörsen nicht wiederholt. Bei Verstoß wird eine Vertragsstrafe an den Abmahner fällig.

- Die Bezahlung eines Betrags von knapp unter 1.000 € der sich aus rund 700 € Lizenzschadensersatz und über 200 € Erstattung der Rechtsanwaltskosten zusammensetzt.

Es wird in Aussicht gestellt, dass durch die Zahlung der geforderten Vergleichssumme eine außergerichtliche Einigung möglich sei. Lassen sich die Betroffenen nicht auf die Forderung ein, droht die abmahnende Kanzlei damit - nach Ablauf der gesetzten Frist - gerichtliche Hilfe zu ergreifen.

Abmahnung erhalten. Was ist zu tun?

Wer eine Abmahnung durch die Kanzlei FROMMER Legal im Namen der Tobis Film GmbH erhalten hat, sollte Ruhe bewahren. Der Umfang des Schreibens dient dazu, dem Betroffenen zu signalisieren, dass sich ein Vorgehen gegen die Abmahnung nicht lohnen würde. Ich empfehle jedem Betroffenen eine Prüfung durch einen auf Urheber- und Medienrecht spezialisierten Fachanwalt. Insbesondere die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) schafft die Voraussetzungen dafür, dass es sich lohnt, jeden einzelnen Fall hinsichtlich seiner Rechtmäßigkeit zu analysieren. Ich biete ein kostenlose Ersteinschätzung an und zeigen - vor Inanspruchnahme einer kostenpflichtigen Vertretung - Wege zu einer wirtschaftlich rationalen Lösung auf.

Zusammenfassung - sinnvolle Reaktion auf Abmahnung der Tobis Film GmbH:

- Einhaltung sämtlicher gesetzter Fristen

- keine Kontaktaufnahme zur Kanzlei, die abmahnt

- geforderten Betrag nicht bezahlen

- beigefügte Unterlassungserklärung nicht unterschreiben

- Kontaktaufnahme mit einem Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu der Kanzlei Frommer Legal: https://rechtsanwalt-krach.de/abmahnung-von-frommer-legal/

Rechtsanwalt Krach

Rechtsanwalt Matthias Krach, LLM

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

AnwaltVerein

Welche Filme werden von der Tobis Film GmbH abgemahnt?

  • Mothering Sunday [Ein Festtag]
  • Lucifer (Serie)
  • The Mauritania
  • Greenland
  • Memory Effect – Verloren in einer anderen Dimension
  • Wake up and Die
  • Black Out – Killer, Koks und wilde Bräute
  • AO - Der letzte Neandertaler
  • Obsession: Tödliche Spiele
  • Cabin Fever: Patient Zero
  • Predestination

    Ihr Anwalt bei Abmahnungen

    1 Step 1
    Abmahnung prüfen lassen:

    100% kostenfrei & unverbindlich

    Ihre Nachricht:

    

    Bitte melden Sie sich zeitnah bei mir. Ich habe eine Abmahnung erhalten.

    pick one!
    keyboard_arrow_leftPrevious
    Nextkeyboard_arrow_right
    Herr Rechtsanwalt Matthias Krach LL.M.
    • Durchschnittsbewertung aus Bewertungen

    Alle Bewertungen (43)